Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

31.12.2018 – 00:07

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Ludwigshafen - Versuchter schwerer Raub auf Tankstelle

Ludwigshafen (ots)

Am Sonntag, den 30.12.2018, gegen 19:00 Uhr, betrat ein maskierter Mann die freie Tankstelle in der Zollhofstraße und versuchte unter Vorhalt einer Schusswaffe den Inhalt der Registrierkasse an sich zu bringen. Als dieses misslang flüchtete der Täter ohne Beute in Richtung Innenstadt.

Täterbeschreibung: männlich, kräftig, graue Sweatshirt-Kapuze, grüne Jacke, weiße Jogginghose.

Die Kriminalpolizei Ludwigshafen hat die Ermittlungen übernommen.

Wer in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Ludwigshafen, Tel.: 0621/963-2773 oder per Mail unter kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz