Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Frankenthal - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit anschließender Flucht

.
.

Frankenthal (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag meldet ein aufmerksamer Zeuge der Polizei einen Verkehrsunfall im Albrecht-Dürer-Ring, bei dem ein BMW Mini frontal gegen einen auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite abgestellten Skoda fährt und diesen gegen einen dahinterstehenden BMW X3 schleudert. Der Sachschaden beträgt ca. 18.000EUR. Anschließend steigt die junge Fahrerin aus und entfernt sich fußläufig von der Unfallstelle. Während der Unfallaufnahme, wobei das unfallverursachende Fahrzeug abgeschleppt werden muss, kommt die Fahrerin wieder zurück zur Unfallstelle. Da die Polizeibeamten Alkohol riechen, wird ein Atemalkoholtest angeboten. Dieser ergibt 1,25 Promille, woraufhin eine Blutprobe entnommen wird.

Der Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln stellt eine Hauptunfallursache dar. Wer berauscht fährt, gefährdet nicht nur sich, sondern auch Andere.

Gegen die unter Alkoholeinfluss stehende Unfallverursacherin wird ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Der Führerschein wird sichergestellt und gegen sie kann eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafe verhängt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
Telefon: 06233-313-0
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: