PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße mehr verpassen.

17.05.2020 – 08:09

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Radfahrer wurde Telefonat zum Verhängnis

Neustadt/Weinstraße (ots)

Da ein 19jähriger Neustadter während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte wurde er deswegen am 16.05.2020, gg. 19:00 Uhr, durch eine Polizeistreife kontrolliert. Der Radfahrer gab an, keine Ausweispapiere mitzuführen, weswegen er nach diesen durchsucht werden sollte. Schon vor der Durchsuchung übergab er den Beamten eine Kräutermühle, genannt "Grinder", in welchem sich eine geringe Menge an Betäubungsmittel befand. Den 19jährigen erwartet nun eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz in welcher auch die zuvor geschilderte Ordnungswidrigkeit aufgeführt wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
PHK Klamm
Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell