Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

27.04.2019 – 21:07

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

Neustadt/Weinstraße (ots)

Am Samstag, 27 April gegen 15:45 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung Maximilianstraße zur Karl-Helfferich-Straße. Ein älterer hellbeiger Kombi mit Chromstoßstangen bog von der Maximilianstraße in die Karl-Helfferich-Straße ab und streifte dabei einen Fußgänger, welcher die Fahrbahn schon fast zur Hälfte überschritten hatte, am linken Bein. Der Fußgänger wurde hierbei leicht verletzt, während der Fahrzeugführer die Fahrt unbeirrt fortsetzte. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Neustadt zu melden. Telefon: 06321-854-0 E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße