Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

07.03.2019 – 14:47

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Unfall mit verletztem Rollerfahrer - Zeugen und Unfallbeteiligte gesucht

POL-PDNW: Unfall mit verletztem Rollerfahrer - Zeugen und Unfallbeteiligte gesucht
  • Bild-Infos
  • Download

Neustadt/Weinstraße (ots)

Ein 26-jähriger Rollerfahrer wurde gestern Abend gg. 18:00 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Karl-Helfferich-Straße verletzt. Nach Angaben des Rollerfahrers rangierte gegenüber dem Polizeigebäude ein Pkw am rechten Fahrbahnrand. Hierdurch bremste der vorausfahrende Pkw stark ab und der 26-jährige, der ebenfalls stark abbremsen musste, verlor die Kontrolle über den Roller. Er stürzte und zog sich eine Fraktur des rechten Ellbogens zu. Zwei unbekannte Zeugen leisteten Erste-Hilfe. Die Polizei wurde erst heute Nachmittag über den Unfall informiert.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nun die beiden Unfallbeteiligten Pkw-Fahrer und die Helfer. Bei dem vorausfahrenden Pkw soll es sich um einen hellgrauen bis weißen Kombi gehandelt haben. Auf der Fahrseite befindet sich ein hellblauer Schriftzug darunter eine Telefonnummer. Bei dem rangierenden Fahrzeug soll es sich um einen blauen Pkw gehandelt haben. Weiteres ist derzeit nicht bekannt.

Die Polizei bittet die Zeugen, aber auch die beiden beteiligten Autofahrer, sich bei der Polizei Neustadt zu melden. Tel.: 06321 854-0 oder E-Mail unter pineustadt@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße
Matthias Reinhardt
Telefon: 06321-854-203
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell