Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Landau mehr verpassen.

12.02.2020 – 12:06

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Rhodt - Vorsicht vor falschem Microsoft-Support

POL-PDLD: Rhodt - Vorsicht vor falschem Microsoft-Support
  • Bild-Infos
  • Download

Rhodt (ots)

Mehrfach hat gestern Morgen (11.02.2020) zwischen 8 Uhr und 9 Uhr ein unbekannter Microsoftarbeiter bei einer 48-jährigen Frau angerufen und probiert, Zugriff auf ihren PC zu erhalten, da angeblich Fehlermeldungen vorliegen würden. Als die Angerufene mit der Polizei drohte, beendete der Unbekannte das Gespräch. Die Polizei warnt vor falschem Microsoft-Support. Microsoft führt keine unaufgeforderten Telefonanrufe durch, um schadhafte Geräte zu reparieren. Werden Sie von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter angerufen, beenden Sie das Gespräch sofort. Haben Sie bereits mit einem solchen gesprochen, trennen Sie Ihren PC vom Netz und ändern Sie Ihre Passwörter.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Michael Baron

Telefon: 06323 955 120
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell