Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

28.01.2020 – 15:16

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Schlagring und Messer sichergestellt

Kaiserslautern (ots)

Wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt die Polizei gegen einen Mann aus dem Stadtgebiet. Der 38-Jährige war am Montagmorgen bei einer Polizeikontrolle in der Pariser Straße aufgefallen. Bei der Durchsuchung des Mannes und seines Rucksacks fanden die Beamten einen Schlagring und mehrere Messer. Weil sie als verbotene Gegenstände gelten, wurden die Sachen sichergestellt.

Bei einer genaueren Überprüfung der Gegenstände stellten die Polizeibeamten fest, dass der Schlagring sogar über Metallkontakte verfügt, über die Stromstöße abgegeben werden können. Es handelt sich also um eine Kombination aus einem Schlagring und einem Elektroschocker.

Ein Strafverfahren ist eingeleitet; die weiteren Ermittlungen laufen. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz