Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

22.01.2020 – 15:39

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Unfallflucht in der Barbarossastraße

POL-PPWP: Unfallflucht in der Barbarossastraße
  • Bild-Infos
  • Download

Kaiserslautern (ots)

In Höhe einer Baustelle in der Barbarossastraße ist es am Dienstagmittag zu einer Unfallflucht gekommen. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach einem schwarzen Kleinwagen mit KL-Kennzeichen und bittet um Hinweise unter Telefon 0631 / 369 - 2250.

Nach den derzeitigen Erkenntnissen war der schwarze Kleinwagen hinter einem silbernen Audi A3 in Richtung Eisenbahnstraße gefahren. Als die Audi-Fahrerin bemerkte, dass wegen der Baustelle auf ihrer Seite die rechte Fahrspur gesperrt ist, wechselte sie auf die linke Spur. Dort musste sie dann allerdings ihren Wagen verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Der Fahrer des nachfolgenden schwarzen Kleinwagens erkannte die Situation offenbar zu spät und prallte auf das Heck des Audis.

Beide Unfallbeteiligten setzten zwar anschließend den Blinker rechts, aber während die Audi-Fahrerin auch tatsächlich nach rechts fuhr, zog der schwarze Kleinwagen an ihr vorbei und fuhr geradeaus Richtung Eisenbahnstraße weg. Am Steuer des Fahrzeugs soll ein Mann gesessen haben, der geschätzt zwischen Ende 40 und 60 Jahre alt sein soll, wenig Haare hat und eine Brille trug. Näheres ist derzeit nicht bekannt. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz