Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

21.02.2019 – 13:14

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Wenn eine Anzeige zur nächsten führt

Stadt und Kreis Kaiserslautern (ots)

Im Zusammenhang mit verschiedenen Ermittlungsverfahren hat die Kripo diese Woche mehrere Wohnungsdurchsuchungen durchgeführt. Aufgrund von Beweismitteln, die dabei sichergestellt werden konnten, wurden die nächsten Strafanzeigen erstattet.

In einem Fall traf es ein Pärchen aus der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn. In der Wohnung des Paares wurden ein Einmachglas mit Marihuana, eine Feinwaage sowie mehrere Konsumutensilien gefunden. Die Folge: eine (weitere) Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Aus dem gleichen Grund wird auch gegen einen Mann aus dem Stadtgebiet ermittelt. Der 40-Jährige stand im Verdacht, Rauschgift an einen Jugendlichen abgegeben zu haben. Bei der Wohnungsdurchsuchung stellten die Einsatzkräfte am Mittwoch Amphetamin und Konsumutensilien sicher.

Ebenfalls bei einer Wohnungsdurchsuchung im Stadtgebiet stießen die Ermittler am Dienstag auf eine Kiste, in der sich Drogen-Utensilien, Betäubungsmittel und ein höherer Bargeldbetrag befanden. Weil der Verdacht besteht, dass es sich um Geld aus Drogengeschäften handelt, wurde der Betrag zusammen mit der Drogen-Substanz (vermutlich Cannabis) und den Utensilien sichergestellt. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz