Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

19.12.2018 – 16:24

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: 11-Jähriger macht "lange Finger"

Kaiserslautern (ots)

Ein 11-jähriger Junge ist am Dienstagnachmittag in einem Einkaufsmarkt am Stiftsplatz beim Ladendiebstahl erwischt worden. Mitarbeitern war aufgefallen, dass sich das Kind zwei Getränkedosen in die Hosentaschen gesteckt hatte. Als der Junge an der Kasse vorbeilaufen wollte, ohne dafür zu bezahlen, hielt ihn eine Mitarbeiterin fest. Weil der Junge sofort anfing, laut herumzuschreien, wurde die Polizei verständigt. Ein Streifenteam, das gerade auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs war, erreichte den Markt als erstes. Zusammen mit der hinzugerufenen Mutter des Kindes wurde dem 11-Jährigen sein Fehlverhalten erklärt.

Im Gespräch mit der Markt-Mitarbeiterin kam heraus, dass der Junge in Begleitung eines anderen Kindes im Markt unterwegs war. Der "Komplize" wurde von seinemm Freund über Telefon aufgefordert zurückzukommen, und tauchte wenige Minuten später vor Ort auf. Der 12-Jährige gab zu, ebenfalls eine Dose Cola gestohlen zu haben. Sein Vater wurde verständigt und dem Jungen ebenfalls gemeinsam erklärt, was er falsch gemacht hat. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz