Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

19.12.2018 – 16:09

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kollision der Außenspiegel - Zeugen gesucht!

Kaiserslautern (ots)

Mit den Außenspiegeln haben sich am Dienstagnachmittag zwei Fahrzeuge im Begegnungsverkehr im Gersweilerweg "geküsst". Zumindest an einem der beiden beteiligten Fahrzeuge - einem Lkw - entstand ein Schaden in Höhe von etlichen hundert Euro. Der Fahrer des anderen Wagens - ein VW Bus - machte sich unerlaubt aus dem Staub; nach ihm wird gesucht.

Zu dem Unfall kam es gegen 15.40 Uhr in der Nähe der Autobahn-Unterführung. Wie der Lkw-Fahrer berichtet, war er bergab unterwegs und der VW Bus sei ihm auf seinem Fahrstreifen entgegen gekommen. Er sei so weit wie möglich nach rechts gefahren, konnte aber eine Kollision mit den Spiegeln nicht mehr verhindern. Während der 37-Jährige sofort nach dem Zusammenstoß stoppte, fuhr der VW Bus einfach weiter.

Zeugen, die Hinweise auf das Fahrzeug und/oder den Fahrer geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2150 bei der Polizeiinspektion 1 zu melden. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell