Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Mutwillig mehrere Autos beschädigt

Kaiserslautern (ots) - In der Bremerstraße sind in den vergangenen Tagen mehrere Fahrzeuge offensichtlich mutwillig beschädigt worden. Bei der Polizei gingen seit Montag mehrere Anzeigen ein, die alle den gleichen Hintergrund haben: An Autos, die übers Wochenende in der Bremerstraße abgestellt waren, wurde am Montagmorgen eine Beschädigung entdeckt.

Zuletzt meldete sich am Dienstag eine Anwohnerin, an deren Opel Adam der rechte Frontscheinwerfer sowie die rechte Heckleuchte demoliert wurden. Der Pkw stand in der Zeit von Samstagabend (24.11.), 19 Uhr, bis Montagmorgen (26.11.), 6.30 Uhr, in Höhe des Hauses Nummer 21. Eine nähere Eingrenzung der Tatzeit war der Frau leider nicht möglich. Auch konnte sie keine Hinweise auf mögliche Täter geben.

Ein weiterer Anwohner, der ebenfalls betroffen ist, gab an, dass sein Fahrzeug zwischen Sonntagmorgen, 8 Uhr, und Montagmorgen, 8.30 Uhr, beschädigt wurde. An dem VW Caddy wurde ebenfalls die rechte Rückleuchte demoliert, vermutlich durch einen Schlag.

Die Polizeiinspektion 1 ermittelt und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0631 / 369 - 2150. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: