Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz

11.06.2018 – 11:43

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Weidezaun durchgeschnitten - Rinder mussten wieder eingefangen werden

POL-PDKO: Weidezaun durchgeschnitten - Rinder mussten wieder eingefangen werden
  • Bild-Infos
  • Download

Macken (ots)

Unbekannte hatten es in der Vergangenheit wohl mehrfach auf den Weidezaun eines Mackener Landwirts im Bereich des Flurstücks 5 abgesehen. Dabei schneiden sie den Weidezaun mit einem Zange oder ähnlichem Werkzeug durch und rollen ihn ein Stück auf Seite, so dass die auf der Weide grasenden Rinder entkommen können. Nachdem der Landwirt diese nun zum wiederholten Mal einfangen musste, erstattete er Strafanzeige. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise an die Polizeiwache Brodenbach, Tel., 02605/9802-1510

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Brodenbach

Telefon: 02605/9802-1525
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell