Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kaiserslautern mehr verpassen.

09.02.2020 – 17:48

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Verkehrsunfallflucht

POL-PDKL: Verkehrsunfallflucht
  • Bild-Infos
  • Download

Meisenheim (ots)

In den frühen Morgenstunden ereignete sich in Meisenheim ein Verkehrsunfall, bei welchem sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort entfernte. Ein Zeuge stellte gegen 05:30 Uhr fest, dass vor einer Brücke, die vom Bereich "Untertor" über den Glan in die Hans-Franck-Straße führt, ein massiver Sandsteinblock verschoben wurde und die darauf stehende Straßenlaterne umgefallen war. Die Polizei wurde erst später über den Schaden, der sich auf mehrere Tausend Euro belaufen dürfte, in Kenntnis gesetzt. Im Laufe der ersten Ermittlungen ergaben sich Hinweise, dass der Schaden durch einen größeren PKW verursacht worden sein dürfte. Es könnte sich dabei um einen Wagen der Marke "BMW" handeln. Weiterhin wurde bekannt, dass zwischen den Feststellungen des Zeugen und der Verständigung der Polizei Fahrzeugteile, die zunächst vom flüchtenden Fahrzeug an der Unfallörtlichkeit zurückgelassen wurden, entfernt wurden. Die Polizei Lauterecken bittet unter der Telefonnummer 06382 9110 um Hinweise zu dem Sachverhalt. Neben Hinweisen zum Unfallverursacher könnten für die Beamten auch Beobachtungen über Personen interessant sein, die sich nach dem Unfallereignis in verdächtiger Weise an der Unfallstelle aufgehalten haben. |pilek

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110
PILauterecken@Polizei.RLP.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1355

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern