Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

06.11.2019 – 08:54

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Dreister Trickdiebstahl aus Wohnung

Sippersfeld (Donnersbergkreis) (ots)

Ein dreister Trickdieb war am Dienstagvormittag in der Amtsstraße am Werk. Der Mann betrat einfach den Innenhof eines Anwesens, in dem der 83-jährige Geschädigte gerade saß. Als dieser ihn ansprach, gab er an, Spenden für tschechische Kinder zu sammeln. Der Geschädigte wollte ihm einen 5-Euro-Schein geben, doch der Täter nahm sich einfach einen 10-Euro-Schein und fragte nach der Toilette. Der Geschädigte ließ ihn ins Haus, was der Täter dazu nutzte, sich in der Wohnung umzuschauen und das Schlafzimmer zu durchsuchen. Er ließ sich auch von dem hinzukommenden Geschädigten nicht stören, sondern machte einfach weiter. Erst als dieser ihm mit seinem Gehstock auf den Hintern schlug, ging der Mann normal hinaus und zu seinem Fahrzeug, das in der Hauptstraße geparkt war und fuhr in Richtung Langmeil davon. Der Geschädigte bemerkte im Nachgang das Fehlen seiner Uhr im Wert von rund 150 Euro. Eine Strafanzeige wurde bei der Polizei erst am späten Nachmittag erstattet.

Der männliche Täter wird zwischen 30 und 40 Jahren alt, zwischen 170 bis 180 cm groß und mit kurzen blonden Haaren beschrieben. Er sprach pfälzischen Dialekt. Bei dem von ihm genutzten Fahrzeug habe es sich um blauen oder schwarzen, zweitürigen Renault, vielleicht ein Clio oder Twingo, gehandelt. Das Kennzeichen ist nicht bekannt.

Die Polizei in Rockenhausen bittet um Hinweise zu dem männlichen Täter sowie dem Fahrzeug, unter der Telefonnummer 06361 / 917-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern
Polizeiinspektion Rockenhausen
Telefon: 06361 / 917-0
E-Mail: pirockenhausen@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1354

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell