Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

30.09.2019 – 12:32

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Betrunkener Unfallverursacher flüchtet

POL-PDKL: Betrunkener Unfallverursacher flüchtet
  • Bild-Infos
  • Download

Gerbach (Donnersbergkreis) (ots)

In der Nacht von Sonntag auf Montag, gegen 02:00 Uhr, prallte in der Schulstraße ein Opel Astra gegen eine Grundstücksmauer. Ein Zeuge hörte den Knall, ging nach draußen und sprach den Fahrer darauf an, was geschehen sei. Dieser setzte sein Fahrzeug unvermittelt mit quietschenden Reifen zurück, so dass es dem Zeugen gerade noch gelang, zur Seite zur springen, um nicht von diesem erfasst zu werden. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend mit hoher Geschwindigkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Das unfallbeschädigte Fahrzeug konnte im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen im Bereich Schneeberger Hof angehalten werden. Der 33-jährige Fahrer aus dem Donnersbergkreis war sichtlich stark betrunken, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Das Verursacherfahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Gegen den Fahrer wird jetzt wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht ermittelt. Er muss mit einem längerfristigen Fahrerlaubnisentzug rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern
Polizeiinspektion Rockenhausen
Telefon: 06361 / 917-0
E-Mail: pirockenhausen@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1354

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern