Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Kurze Unaufmerksamkeit mit Folgen - Geländewagen fährt in Wohnanhänger

Beschädigter Wohnanhänger
Beschädigter Wohnanhänger

Kaiserslautern (ots) - Am Samstagnachmittag kam es auf der BAB 6 in Richtung Mannheim, zwischen den Anschlussstellen KL-Einsiedlerhof und KL-West zu einem Auffahrunfall. Ein 54-jähriger Fahrer eines Geländewagens fuhr dabei im Baustellenbereich nahezu ungebremst auf das Heck eines vorausfahrenden Wohnwagengespannes auf. Durch den Aufprall wurde der Geländewagen anschließend gegen die rechten Schutzplanken geschleudert. Der Wohnwagen des sich auf der Heimreise aus dem Urlaub befindlichen Ehepaares, wurde so stark beschädigt, dass dieser abgeschleppt werden musste. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe ca. 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: