Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

14.07.2018 – 11:00

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Unfall verursacht und geflüchtet

Pirmasens (ots)

Am Freitagnachmittag kam es in der Zeit zwischen 16:00 - 22:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht im Erlenteich. Hierbei wurde ein in der Nähe von Glascontainern geparkter Renault wahrscheinlich beim Ein- oder Ausparken an der Fahrertür beschädigt. Der Unfallverursacher hat sich anschließend, ohne sich um den entstandenen Schaden gekümmert zu haben von der Unfallörtlichkeit entfernt. Der Sachschaden wird auf ca. 6000 Euro geschätzt. Die Polizei Pirmasens bittet um Hinweise unter Tel.: 06331/520-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung