Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

19.03.2019 – 13:13

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Mit gestohlenem Handy im Zug erwischt

Mannheim (ots)

Montagabend wurden Beamte der Bundespolizei Mannheim an die Regionalbahn aus Lampertheim gerufen. Hier wurde ein 20-jähriger Algerier ohne Fahrschein festgestellt. Um die zivilrechtlichen Ansprüche der Deutschen Bahn zu sicher, wurden seine Personalien erhoben. Bei der anschließenden polizeilichen Überprüfung stellte sich heraus, dass der junge Mann von mehreren Staatsanwaltschaften gesucht wurde. Hintergrund der Ausschreibungen war, dass der Mann in Zusammenhang mit verschiedenen Straftaten, unter anderem Körperverletzung und Diebstahl, gesucht wurde. Der Algerier nannte den Beamten eine ladungsfähige Anschrift, womit die Forderungen der Staatsanwaltschaften erfüllt waren. Im Rahmen der Kontrolle wurde auch die IMEI Nummer des mitgeführten Smartphones der Marke Huawai überprüft. Es stellte sich heraus, das Handy wurde bereits im Jahr 2018 im Bahnhof Mainz gestohlen. Das Smartphone wurde sichergestellt und der 20-Jährige neben Beförderungserschleichens auch wegen Hehlerei beanzeigt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Daniela Barg
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe