PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Konstanz mehr verpassen.

22.09.2020 – 14:52

Bundespolizeiinspektion Konstanz

BPOLI-KN: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl am Grenzübergang

KonstanzKonstanz (ots)

Bundespolizisten haben am 21. September am Grenzübergang Konstanz Autobahn einen deutschen Staatsangehörigen wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis festgenommen.

Im Rahmen der verstärkten grenzpolizeilichen Fahndungsmaßnahmen war die Kontrolle eines privaten Personenkraftwagens bei der Einreise nach Deutschland erfolgreich. Bei der Personenkontrolle des Beifahrers stellten die Bundespolizisten einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Essen wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis fest. Infolgedessen wurde der 47-Jährige Mann festgenommen. Durch die Zahlung der Geldstrafe in Höhe von 1682 Euro (inklusive Kosten) konnte der Mann die Ersatzfreiheitsstrafe abwenden und seine Reise anschließend fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Konrad-Zuse-Str. 6
78467 Konstanz
Telefon: 07531 1288 - 104 (zentral: -0)
Fax: 07531 1288 - 199
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de
Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de
Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Konstanz
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Konstanz