PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Stuttgart mehr verpassen.

02.03.2020 – 11:58

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Reisende und DB-Mitarbeiter tätlich angegangen

Stuttgart (ots)

Ein 21-Jähriger hat in den frühen Morgenstunden des gestrigen Sonntags (01.03.2020) gegen 04:00 Uhr zwei unbekannte Reisende sowie einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn am Stuttgarter Hauptbahnhof angegriffen und anschließend Widerstand gegen die Maßnahmen von Polizeibeamten geleistet. Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich der tatverdächtige somalische Staatsangehörige zunächst auf der S-Bahnebene des Hauptbahnhofs, als er offenbar zwei unbekannte Fahrgäste körperlich anging. Als ein Mitarbeiter der DB-Sicherheit den 21-Jährigen von seinem Handeln abbringen wollte, schlug er offenbar auch diesen mit der Faust ins Gesicht und würgte ihn im Anschluss am Hals. Gemeinsam mit zwei umstehenden Reisenden gelang es der Sicherheitskraft den 21-Jährigen am Boden zu fixieren. Eine alarmierte Streife der Bundespolizei nahm den Polizeibekannten kurz darauf fest und verbrachte ihn mit Handfesseln auf das nahegelegene Revier. Hierbei leistete der mit fast 2,2 Promille alkoholisierte Mann Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen und beleidigte kurz darauf noch einen der Beamten. Durch den Vorfall zog sich der DB-Mitarbeiter eine blutige Verletzung an der Lippe zu. Der im Landkreis Ludwigsburg wohnhafte 21-Jährige muss nun mit einer Strafanzeige wegen des Verdachts der Körperverletzung und Beleidigung, sowie des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte rechnen. Die Bundespolizei bittet Zeugen, sowie insbesondere die zwei bislang unbekannten Geschädigten, sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Sebastian Maus
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Sebastian Maus
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart