Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

25.11.2019 – 11:25

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Zivilfahnder nehmen 33-Jährigen fest

Stuttgart (ots)

Zivilfahnder der Bundespolizei haben gemeinsam mit Einsatzkräften des Zolls am Sonntagnachmittag (24.11.2019) gegen 15:00 Uhr einen 33-Jährigen am Stuttgarter Hauptbahnhof festgenommen. Der deutsche Staatsangehörige war zuvor einer Personenkontrolle unterzogen worden. Hierbei stellte sich heraus, dass der 33-jährige Mann durch die Staatsanwaltschaft Aachen mit einem Vollstreckungshaftbefehl wegen des Erschleichens von Leistungen gesucht wurde. Im Rahmen einer im Anschluss durchgeführten Durchsuchung konnten bei dem Festgenommenen zudem geringe Mengen an Betäubungsmitteln sowie ein mutmaßlich unterschlagener Personalausweis aufgefunden werden. Zur Verbüßung seiner Freiheitsstrafe von insgesamt sieben Monaten und einer Woche wurde der 33-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Der im Landkreis Düren wohnhafte Mann muss zudem mit einer Anzeige wegen des Verdachts der Unterschlagung sowie des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Sebastian Maus
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart