Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Frankfurt am Main

03.06.2019 – 07:25

Feuerwehr Frankfurt am Main

FW-F: Nachmeldung zum Nachricht "Starke Rauchentwicklung durch Feuer am Mainufer" vom 02.06.2019 - 21:38 Uhr.

Frankfurt am Main - Ostend (ots)

(am) Die Nachlöscharbeiten nach dem Brand eines als Lagerfläche genutzten Streifens zwischen dem Mainufer und der Franziusstraße im Frankfurter Ostend, dauerten noch bis etwa 4:30 Uhr am Montagmorgen an.

Um die Glutnester erreichen und ablöschen zu können, wurde ein Schaufelbagger des Technischen Hilfswerks aus Groß-Gerau angefordert. Mit ihm konnten Materialien wie Beispielsweise gelagertes Holz und Baumaterialien umgeschichtet und abgelöscht werden. Immer wieder kam es zu einem Aufflackern des Brandguts. Auch über eine Drehleiter wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt, um von oben an die zugestellten Flächen zu gelangen.

Wegen der Dunkelheit wurde die Einsatzstelle von der Freiwilligen Feuerwehr Nieder-Erlenbach ausgeleuchtet. Bei den Löscharbeiten waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Sachsenhausen und Sossenheim neben der Berufsfeuerwehr im Einsatz.

Über den Abend und in die Nacht hinein waren in der Summe etwa 100 Einsatzkräfte aus Haupt- und Ehrenamt im Einsatz.

Personen kamen nicht zu Schaden. Die Ermittlungen zu Brandursache und Schadenhöhe wurden von der Polizei aufgenommen.

Rückfragen bitte an:


Feuerwehr Frankfurt am Main
Informations- u. Kommunikationsmanagement
Andreas Mohn
Feuerwehrstraße 1
60435 Frankfurt am Main
Telefon: 0170 / 338 2008 (PvD)
E-Mail: pressestelle.feuerwehr@stadt-frankfurt.de
Internet: http://www.feuerwehr-frankfurt.de

Original-Content von: Feuerwehr Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell