Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

09.03.2019 – 20:02

Feuerwehr Bottrop

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

  • Bild-Infos
  • Download

Bottrop (ots)

Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war am Lippweg ein Blitz in ein Wohnhaus eingeschlagen. Dadurch kam es zu einem Entstehungsbrand unter den Dachziegeln. Über die Drehleiter wurden einige Dachziegel aufgenommen und das Feuer abgelöscht. Auch die Elektroinstallation wurde durch den Blitzeinschlag in Mitleidenschaft gezogen. Die Bewohner des Hauses kamen mit dem Schrecken davon. Neben der Berufsfeuerwehr waren hier die Freiwilligen Feuerwehren Feldhausen und Kirchhellen im Einsatz.

Gegen 18:30 Uhr kam es auf der Bottroper Straße in Grafenwald zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Hierbei wurden drei Personen verletzt. Nach der Versorgung durch den Rettungsdienst wurden diese vorsorglich zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus transportiert. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Des Weiteren wurde die Feuerwehr Bottrop an sechs Einsatzstellen aufgrund umgestürzter Bäume oder herabgefallener Äste tätig. (Du)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bottrop
Leitstelle Feuerwehr Bottrop
Telefon: 02041 / 7803-500
E-Mail: Leitstelle@bottrop.de

Original-Content von: Feuerwehr Bottrop, übermittelt durch news aktuell