Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

06.06.2015 – 06:39

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

FW-MH: Gasaustritt

FW-MH: Gasaustritt
  • Bild-Infos
  • Download

Mülheim an der Ruhr (ots)

Wegen Gasgeruch in einer Wohnung auf dem Muhrenkamp wurde die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr am Freitagabend um 19.47 Uhr alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Kräfte konnte bezüglich des Gasgeruches schnell Entwarnung gegeben werden. In der betroffenen Wohnung war kein Gasgeruch feststellbar. Die Messungen der Feuerwehr verliefen glücklicherweise negativ. Der hinzugezogene Notdienst der Stadtwerke nahm anschließend mit einem speziellen Gerät weitere Messungen vor. Auch hierbei konnte keine erhöhte Gaskonzentration festgestellt werden. Die Personen konnten danach wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung