PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

03.12.2021 – 10:50

Polizei Essen

POL-E: Essen: Ermittlungserfolg für die BAO Herkules - 42-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs in Untersuchungshaft

Essen (ots)

45289 E.-Burgaltendorf: Gestern Morgen (2. Dezember) wurde in Burgaltendorf ein 42-jähriger Mann festgenommen - ihm wird der (teils schwere) sexuelle Missbrauch von Kindern vorgeworfen.

Ein Kind, das nach eigenen Aussagen über einen Zeitraum von mehreren Monaten regelmäßig den sexuellen Übergriffen des 42-Jährigen ausgesetzt war, hatte sich an eine Vertrauensperson gewandt. Diese hatte bei der Polizei Strafanzeige erstattet. Zeugenvernehmungen hatten den Tatverdacht erhärtet.

Deshalb wurden gestern ein von der Staatsanwaltschaft Essen beantragter Untersuchungshaftbefehl sowie ein Durchsuchungsbeschluss an der Wohnanschrift des 42-Jährigen vollstreckt.

Bei der Durchsuchung von Wohnräumen, Keller und PKW unter Einsatz eines Datenträgerspürhundes wurden zahlreiche Asservate sichergestellt. Die BAO Herkules wird die Beweismittel zeitnah auswerten, auch um ausschließen zu können, dass es weitere Tatverdächtige oder weitere mögliche Opfer gibt. Die Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs werden fortgesetzt./SyC

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Essen
Weitere Storys aus Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen