PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

21.08.2020 – 13:16

Polizei Essen

POL-E: Essen: Jugendliche berauben 13-Jährigen am Bahnhof Essen Werden - "kleine Detektive" verfolgen die Räuber und informieren die Polizei

Essen (ots)

45239 E-Werden: Zwei Räuber im mutmaßlich jugendlichen Alter überfielen gestern Abend (Donnerstag, 20. August) einen 13-jährigen Werdener, der am Bahnsteig des S-Bahnhofs am Löwental gestanden hat. Die Tat ereignete sich gegen 19:25 Uhr. Während der 13-Jährige am Anfang des Treppenaufgangs stand, kamen ihm die beiden Räuber entgegen, die es auf die Wertsachen abgesehen hatten. Unter der Androhung von Gewalt forderten sie das Kind auf, die Taschen zu öffnen. Sie entwendeten ein hochwertiges Smartphone der Marke Apple und flüchteten sich dann in den Linienbus 169 der Ruhrbahn. Unbemerkt jedoch verfolgten zwei Jugendliche (14/15) die beiden Räuber und hefteten sich an ihre Fährte. So beschrieben sie den Polizisten, dass die Räuber zunächst den Bus, im weiteren Verlauf die Bahn der Linie 108 in Richtung Altenessen nutzen. Mithilfe dieser Informationen konnten die Beamten nun die Videoaufzeichnungen aus den öffentlichen Verkehrsmitteln sicherstellen und werden diese auswerten, was hoffentlich zu einem schnellen Fahndungserfolg führen wird. Zeugen, die beobachtet haben, wo die Täter ausgestiegen sind, werden gebeten sich beim Ermittler des Raubkommissariats im Fachbereich Kinder- und Jugendkriminalität zu melden. Sie werden wie folgt beschrieben: Zwischen 16 und 17 Jahre alt, südländisches Erscheinungsbild. Ein Räuber war bekleidet mit einem weißen T-Shirt und einer Bauchtasche der Marke "Armani". Sein Komplize trug eine Jeans, schwarze Schuhe und ebenfalls eine Bauchtasche, hier der Marke "Eastpak". (ChWi)

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Essen
Weitere Storys aus Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen