PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Aachen mehr verpassen.

09.07.2020 – 15:30

Polizei Aachen

POL-AC: Spaziergängerin mit Hund beim "Gassi- Gehen" überfallen - zwei Täter flüchtig

Herzogenrath (ots)

Gestern Abend (08.07.2020) erhielt die Polizei Kenntnis, dass zwei unbekannte Täter eine Spaziergängerin mit ihrem Hund in der Nähe des Eschenweges gegen 18.45 Uhr überfallen hatten. Auf der Brücke eines parallel verlaufenden Fußweges sprach man die Geschädigte an und verlangte die Herausgabe ihres Handys. Als sie dies verneinte, ging man sie körperlich an und trat zudem ihren Hund. Die Frau rief um Hilfe und versuchte sich gegen die Täter zur Wehr zu setzen. Diese ließen daraufhin von ihr ab und suchten, ohne Beute gemacht zu haben, das Weite. Die Geschädigte wurde durch den Angriff leicht verletzt; ihr Hund blieb unverletzt. Beide Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: Männliche Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren, ca. 1,75 - 1,80 m groß, schwarze, kurze Haare, dunkler Teint, beide trugen dunkle Sportbekleidung. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0241/ 9577 - 33401 oder außerhalb der Bürozeiten unter der 0241 / 9577 - 34210 zu melden. (pw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen
Weitere Meldungen: Polizei Aachen