Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Aachen mehr verpassen.

19.11.2019 – 11:31

Polizei Aachen

POL-AC: Ungebetener Gast übernachtet letztendlich im Polizeigewahrsam

Alsdorf (ots)

Gestern Nachmittag (18.11.2019) gegen 15.15 Uhr versuchte ein 22-jähriger Mann bei einem weitläufigen Bekannten in Alsdorf Schaufenberg eine Übernachtungsgelegenheit zu bekommen. Hintergrund war, dass ihm vor kurzem ein Rückkehrverbot ausgesprochen wurde und er darüber hinaus aus der anschließenden Notunterkunft rausgeflogen war. Der Bekannte wollte aber keine Schlafunterkunft zur Verfügung stellen und verwies den 22-jährigen der Wohnung. Sichtlich erregt schlug dieser von außen gegen die Haustür. Dabei zerbrach eine Glasscheibe in der Haustür, so dass er sich wieder Zutritt zur Wohnung verschaffen konnte. Den 31-jährigen Geschädigten schlug er ins Gesicht und legte sich dort schlafen. Das Opfer rief die Polizei, die den Täter aus der Wohnung transportierte. Unvermittelt setzte er dabei zu einem Faustschlag in Richtung eines Polizisten an, der dies unterbinden konnte. Dabei wurde der 22-jährige leicht verletzt. Die Fixierung erfolgte am Boden und die Entnahme einer Blutprobe im Krankenhaus. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wurde eingeleitet. Da er sich im Verlauf der Maßnahmen beruhigt hatte, gab es keine rechtliche Möglichkeit, weitere Folgemaßnahmen anzuwenden und so blieb es bei einer Androhung. Das Recht den Rest des Tages in Freiheit zu verbringen, verwirkte der 22-jährige gegen 18.00 Uhr. Ein Taxifahrer meldete in Alsdorf Hoengen einen randalierenden Fahrgast, der das Taxi auch schon bereits beschädigt hatte. Hier traf die Polizei erneut auf den 22-jährigen Mann. Ein weiteres Strafverfahren wurde eingeleitet und zudem hatte er eine Übernachtungsmöglichkeit im Polizeigewahrsam gefunden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell