Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
Keine Meldung von Polizei Braunschweig mehr verpassen.

20.01.2020 – 14:17

Polizei Braunschweig

POL-BS: Taschendiebe unterwegs - drei Taten binnen einer Stunde

Braunschweig (ots)

18.01.2020, 13.00 - 14.00 Uhr Braunschweig, Innenstadt

Innerhalb einer Stunde wurden am Samstagmittag drei Taschendiebstähle in den Schlossarkaden in Braunschweig angezeigt.

Zwei Frauen im Alter von 55 und 59 Jahren meldeten sich am frühen Nachmittag bei der Polizei. Unbekannte Täter hatten aus den jeweiligen Rucksäcken in der Zeit zwischen 13.00 und 14.00 Uhr die Geldbörsen entwendet. Beiden Damen waren in unterschiedlichen Geschäften in den Schloss-Arkaden unterwegs. Ihnen fehlten neben Bargeld auch die EC-Karten und weitere Ausweispapiere.

Gegen Abend meldete sich dann eine 50-jährige Frau, die sich zur selben Zeit wie die anderen Beiden im Schloss aufgehalten hatte. Ihr war aus der getragenen Handtasche das Portmonee entwendet worden. Der Gesamtschaden aus den Taten liegt bei mehreren hundert Euro.

Die Polizei rät, Wertsachen wie zum Beispiel Geldbörsen direkt am Körper zu tragen, möglichst in Innentaschen oder Taschen mit geschlossenem Reißverschluss.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Braunschweig
Weitere Meldungen aus Braunschweig
Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig
Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig