Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

10.05.2019 – 13:03

Polizei Braunschweig

POL-BS: Zwei kontrollierte Radfahrer in der Nacht - Zwei Strafanzeigen wegen Trunkenheit

Braunschweig (ots)

Braunschweig, Innenstadt 10.05.2019, 0.30 Uhr/4.00 Uhr

Gleich zwei Radfahrer, die ein- und derselben Streife auffielen, hatten vor Fahrtantritt so viel Alkohol zu sich genommen, dass sie nicht mehr sicher auf ihren Rädern unterwegs waren. Einer von ihnen nahm der Polizei sogar die Vorfahrt.

In der Nacht zu Freitag kontrollierte die Polizei zunächst gegen halb eins einen 28-Jährigen, an dessen Fahrrad das Licht nicht eingeschaltet war. Doch dies war nicht sein größtes Problem, seine lallende Aussprache, die geröteten Augen und deutlichen Gleichgewichtsstörungen offenbarten seinen Alkoholgenuss. Auf die Frage, ob er Alkohol getrunken hat, antwortete er nur: "Ja, aber nicht so viel."

Ein Atemalkoholtest ergab über 1,9 Promille, womit der Radfahrer auch rein rechtlich im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit lag.

Ein zweiter Radfahrer begegnete der Streifenbesatzung gegen 4 Uhr in der Nacht. Die Beamten hatten an der Ampel grünes Licht, als sie gerade in die Kreuzung einfahren wollten. Zeitgleich überquerte ein 20-Jähriger mit seinem Fahrrad von links nach rechts direkt vor dem Funkstreifenwagen die Fahrbahn. Glücklicherweise konnte die Polizistin noch bremsen und somit einen Zusammenstoß verhindern.

Die Beamten stellten auch bei diesem Mann eine alkoholbedingte Beeinflussung fest. Ein Alcotest vor Ort ergab rund 1,7 Promille.

Beiden Radfahrern wurde eine Blutprobe entnommen. Ihre Räder blieben über Nacht bei der Polizei, damit die beiden Männer nicht in Versuchung geraten konnten, trotz ihrer Alkoholisierung doch noch weiterzufahren.

Sie erwarten nun Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell