Polizei Braunschweig

POL-BS: Zeuge meldete unsicheren Autofahrer

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 10.05.2018, 20.05 Uhr

Ein Zeuge meldete der Polizei am Donnerstagabend einen Autofahrer, der ihm im Bereich Rudolfplatz wegen seiner unsicheren Fahrweise, er war dort über den Bordstein gefahren, aufgefallen war.

Der 43-Jährige verfolgte den PKW bis nach Lehndorf und konnte einer Funkstreife den Standort des auffälligen Wagen mitteilen.

Der noch am Auto befindliche Fahrer(28) war deutlich alkoholisiert. Der Atemtest ergab 1,77 Promille, so dass eine Blutprobe angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: