Polizei Braunschweig

POL-BS: Unfallfahrer war betrunken und ohne Führerschein

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 10.05.18, 19.06 Uhr

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholkonsum kam ein Autofahrer am Donnerstagabend Am Schwarzen Berge in einer Kurve von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen geparkten PKW. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden, ein dritter PKW wurde durch umher fliegende Trümmerteile beschädigt.

Der 36-jährige Fahrer stand unter Alkoholeinfluss und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Sein Auto ist bereits seit Juli 2017 stillgelegt und somit nicht versichert. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 23000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: