Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

09.05.2018 – 12:05

Polizei Braunschweig

POL-BS: Schreck am Abend - Exhibitionist am Bienroder See

Braunschweig (ots)

08.05.2018, 19.50 Uhr Braunschweig, Bienrode

Der Spaziergang mit ihrem Hund endete für eine Frau am Bienroder See mit einem großen Schreck.

Ein zirka 25-jähriger Unbekannter sprach die 57-jährige zunächst an. Als sie dieses ignorierte, versuchte der nur mit einer gelben Badehose und einer schwarzen Cap bekleidete Mann, sie an den Armen festzuhalten, was ihm jedoch aufgrund der Gegenwehr misslang.

Als die Frau nun mit ihrem Hund davonlief, bemerkte sie, dass der Verdächtige hinter ihr herkam und dabei immer wieder sein Glied mit heruntergelassener Hose zeigte.

Erst als eine weitere Frau hinzukam, flüchtete der Mann. Auffallend waren bei dem Unbekannten nach Angaben des Opfers die vielen Leberflecke.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Die Ermittlungen zu dem Täter dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung