PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

02.12.2020 – 09:11

Polizei Bochum

POL-BO: Ohne Führerschein, aber unter Drogen: 20-jähriger Herner flüchtet vor Verkehrskontrolle

Herne (ots)

Er stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und hat keine Fahrerlaubnis - ein 20-jähriger Herner flüchtete am Dienstagmorgen (1. Dezember) vor einer Verkehrskontrolle auf dem Westring in Herne.

Am frühen Dienstagmorgen wollte eine Polizeistreife gegen 2 Uhr einen Autofahrer auf dem Herner Westring kontrollieren. Der Autofahrer beschleunigte plötzlich und fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit über den Westring in nördliche Richtung. Dabei missachtete er mehrere rote Ampeln sowie die Anhaltezeichen der Polizisten.

Nach aktuellem Kenntnisstand fuhr der Fahrer, ein 20-jähriger Herner, über Kreisverkehr an der Forellstraße und stieß dort gegen ein Verkehrszeichen. Er verlor die Kontrolle über das Fahrzeug undam auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Fahrer sowie der Beifahrer (16 Jahre, aus Herne) blieben unverletzt.

Die weitere Kontrolle zeigte: Der Herner stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln - außerdem hat er keine Fahrerlaubnis. Die Ermittlungen des Bochumer Verkehrskommissariats gegen den Mann dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum