Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

31.05.2019 – 08:29

Polizei Bochum

POL-BO: Exhibitionist wird an Bochumer Schule auffällig - Zeugen gesucht!

Bochum (ots)

Ein noch nicht ermittelter, etwa 30-jähriger Mann, hat am 29. Mai (Mittwoch) in Bochum sexuelle Handlungen an sich vorgenommen und wird von der Polizei gesucht.

Gegen 13 Uhr hielten sich zwei 16-jährige Teenager auf einer Parkbank hinter einer Schule an der Querenburger Straße 45 auf. Einige Minuten später bemerkten beide den Sittentäter in einem Gebüsch stehend, wie er sich hinter ihnen sexuell befriedigte. Die Jugendlichen entfernten sich und meldeten den Vorfall im Schulsekretariat.

Fahndungsmaßnahmen nach der Tat verliefen bislang ergebnislos.

Der Gesuchte ist von normaler Statur, ungefähr 180 cm groß und hatte eine schwarze Sonnenbrille auf. Seine Haare werden als dunkelblond bis grau beschrieben. Der unbekannte Mann trug während des Vorfalles eine blaue Basecap sowie einen Drei-Tage-Bart. Zu einer blauen Jeanshose trug er eine Jacke mit gelben Applikationen. Es wird angenommen, dass der Unbekannte wohlmöglich ein steifes Bein hat, was seinen leicht humpelnden Gang erklären könnte.

Das Bochumer Fachkommissariat für Sexualdelikte (KK 12) bittet unter der Rufnummer 0234/909-4120 (-4441 außerhalb der Bürozeit) um weitere Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

___________________
Save The Date
15. Juni 2019 - Tag der offenen Tür
Feiern Sie mit uns 110 Jahre Polizeipräsidium Bochum
Infos: bochum.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell