Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

24.07.2018 – 12:10

Polizei Bochum

POL-BO: Rollerfahrer beleidigt und attackiert Autofahrer mit Helm - Zeugen dringend gesucht!

Witten (ots)

Ein Rollerfahrer beleidigte einen Autofahrer durch die geöffnete Seitenscheibe. Dabei blieb es nicht: Er trat zudem gegen den Wagen und bewarf im weiteren Verlauf den Fahrzeugführer mit seinem Helm. Unerkannt fuhr der Rollerfahrer schließlich davon. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zum Kennzeichen oder zum Fahrer geben können.

Gestern Mittag (23. Juli, 11.30 Uhr) befuhr ein 45-jährige Wittener Autofahrer mit die Crengeldanzstraße in Richtung der B 226 (nordwestlich). Ein Rollerfahrer näherte sich seinem Fahrzeug von hinten und beleidigte ihn durch das geöffnete Fenster an der Fahrerseite. Als der Wittener seine Fahrt fortsetzte, trat der Unbekannte mit seinem Schuh gegen den Kotflügel. Daraufhin hielt der Wittener in Höhe der Hausnummer 57 mit seinem Auto auf einem Parkstreifen an - der Rollerfahrer parkte vor einer Autovermietung. Auf der Straße eskalierte nun die Situation, indem der Zweiradfahrer seinen Helm abnahm und diesen in Richtung des ausgestiegenen Autofahrers warf. Der Helm prallte gegen den Arm und flog anschließend gegen den Wagen. Danach flüchtete der Rollerfahrer über den Gehweg in Richtung Krankenhaus.

Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden: zwischen 20 und 25 Jahre alt, circa 175 cm groß, dunkelblonde Haare, Dreitagebart (am Kinn länger), schlank, trug ein weißes T-Shirt und eine blaue Jeans. Bei dem Roller soll es sich um ein blaues Leichtkraftrad handeln.

Der Autofahrer wurde durch den Helmwurf leicht am Arm verletzt. Am Fahrzeug entstand ein geschätzter Sachschaden von 1.000 Euro.

Hinweise zu dem Vorfall nehmen die Ermittler des Verkehrskommissariats Bochum unter der Rufnummer 0234/909-5206 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bochum