Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

POL-BO: Bochum/Wattenscheid / Dieser Mann überfiel eine knapp 100-jährige Seniorin!

Bochum (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am 14. Februar 2019 (Donnerstag) in Wattenscheid zu einem feigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

24.07.2018 – 09:33

Polizei Bochum

POL-BO: Zwei Tatverdächtige nach Einbruchsversuch festgenommen

Herne (ots)

Nach einem Einbruchsversuch in Herne-Horstenhausen hat die Polizei zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen.

Die Tat ereignete sich am frühen Dienstagmorgen, 24. Juli. Eine Anwohnerin der Roonstraße bemerkte gegen 1.20 Uhr, wie zwei Personen an der Tür eines Geschäfts hantierten. Sie rief die Polizei.

Die Beamten stellten kurze Zeit später zwei Tatverdächtige. Sie trugen Einbruchswerkzeuge bei sich. Zur Identitätsfeststellung wurden sie mit zur Wache genommen. Diese Ermittlungen dauern zurzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell