PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

19.01.2021 – 11:27

Polizei Münster

POL-MS: Unfall mit Betonmischer - 34-Jährige schwer verletzt - 28.000 Euro Sachschaden

Münster (ots)

Bei einem Unfall am Montagnachmittag (18.1., 16.05 Uhr) an der Einmündung Dyckburgstraße Ecke Mariendorfer Straße wurde eine 34-Jährige schwer verletzt. Es entstand Sachschaden von geschätzten 28.000 Euro.

Ein 52-Jähriger war mit seinem Mercedes-Betonmischer auf der Dyckburgstraße in Richtung Sudmühlenstraße unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen bemerkte der Mann aus Havixbeck einen Rückstau zu spät und fuhr auf den Ford eines 24-Jährigen. Der Wagen des Dülmeners wurde auf die Gegenfahrbahn geschoben und stieß dort frontal mit dem Opel einer 34-Jährigen zusammen. Die Frau aus Münster wurde schwer verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Unfallörtlichkeit war für etwa eine Stunde komplett gesperrt.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster