PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Einsatz mehr verpassen.

06.08.2020 – 16:03

Polizeipräsidium Einsatz

POL-Einsatz: Fahrgastschiff rammt Segelboot auf dem Bodensee

Konstanz, 06.08.2020 (ots)

Heute gegen 11:20 Uhr ereignete sich auf dem Bodensee, Höhe "Hörlepark", eine Kollision zwischen einem Fahrgastschiff und einem Segelboot. Der Schiffsführer des Segelbootes befuhr, aus Konstanz kommend, den Bodensee in Richtung Mainau. Nachdem er das Eichhorn passiert hatte, flachte der Wind ab. Da dem Schiffsführer bewusst war, dass sich von hinten ein Fahrgastschiff näherte, startete er seinen Motor, steuerte nach Steuerbord und versuchte, den drohenden Zusammenstoß der beiden Schiffe zu verhindern. Auch der Schiffsführer des Fahrgastschiffes versuchte vergeblich, durch ein Manöver nach Backbord einen Aufprall auf das Segelschiff zu verhindern. Er touchierte jedoch das Heck des Segelbootes. Am Segelboot entstand Sachschaden in Höhe von ca. EUR 8.000.-. Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden. Die Wasserschutzpolizei Konstanz hat gegen den Schiffsführer des Fahrgastschiffes ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz
Telefon: 07161 / 616 - 1224 oder - 3333
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Einsatz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Einsatz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Einsatz