PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

25.07.2021 – 09:09

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Verkehrskontrollen
Drei Verkehrsteilnehmer wurden im Landkreis Biberach mit erheblicher Alkoholisierung aus dem Verkehr gezogen.

Ulm (ots)

Aufmerksame Verkehrsteilnehmer melden am Samstag gegen 06:50 Uhr der Polizei einen Pkw Renault, der auf B30 zwischen Laupheim und Biberach in mit auffälliger Fahrweise unterwegs war. Polizeibeamte des Polizeireviers Biberach konnten dieses Fahrzeug auf dem Parkplatz Mettenberg antreffen und einer Kontrolle unterziehen. Bei der Verkehrskontrolle stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 18-Jährigen Fahrers fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Dem Fahrzeuglenker wurde eine Blutprobe in der Klinik entnommen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Der 18-Jährige Fahrer wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Ein 51-Jähriger stürzte am Samstag gegen 20:30 Uhr mit seinem Fahrrad in Erolzheim. Hierbei verletzte sich der Fahrer leicht, wollte jedoch seinen Weg zu Fuß fortsetzen. Anwohner sorgten sich um den verletzten Mann und verständigten den Rettungsdienst. Beim Eintreffen der Streife vom Polizeiposten Ochsenhausen befand sich der 51-Jährige Radfahrer bereits im Rettungswagen in ärztlicher Behandlung. Nach einem kurzen Gespräch stellten die Beamten Alkohol beim 51-Jährigen Radfahrer fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab über zwei Promille. Ihm wurde in der Klinik eine Blutprobe entnommen. Der alkoholisierte Radfahrer muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Ein 38-Jähriger wurde am Sonntag um 01:35 Uhr in Biberach mit seinem Fahrrad fahrend festgestellt und von einer Polizeistreife des Polizeireviers Biberach kontrolliert. Die Beamten stellten bei dem Mann starken Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein durchgeführter Alkoholtest brachte ein Ergebnis von über zwei Promille. Eine Blutprobe wurde dem Fahrradfahrer in der Klinik entnommen. Die Weiterfahrt mit dem Fahrrad untersagt. Gegen den 38-Jährigen Fahrer leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein.

+++

Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (U.HÄ / S. HM)

Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de (1422023,1426891,1426623)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm