PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

24.07.2021 – 11:20

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Kunde wollte einen Rabatt durchsetzen

Ulm (ots)

Am Freitagabend, gegen 20.40 Uhr, bemühte sich ein Kunde eines Discounters in der Weststadt um einen Rabatt für einen Lautsprecher. Nachdem ihm dieser verweigert wurde, wollte er auch das Geschäft nicht mehr verlassen. Plötzlich nahm er gleich zwei Lautsprecher an sich und ging ohne zu bezahlen. Als er von Mitarbeitern festgehalten wurde, schlug er mit der Ware zu und trat mit den Beinen. Trotzdem er sich losreißen konnte, wurde er auf der Straße durch die Polizei festgenommen. Gegen den 23-Jährigen wird wegen räuberischem Diebstahl ermittelt. Beide Mitarbeiter wurden vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Einer von ihnen musste zur weiteren Abklärung in die Klinik gefahren werden.

+++++++++++++++++++++++++++1418768

Polizeiführer vom Dienst (WE) Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm