PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

23.07.2021 – 14:50

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Hermaringen - Geld und Wein als Beute
Nach einem Einbruch am Mittwoch oder Donnerstag in Hermaringen sucht die Polizei den Dieb.

Ulm (ots)

Zwischen Mittwochmittag und Donnerstagfrüh schlug der Unbekannte zu. Er schlug mit einem Stein die Scheibe an einem Gebäude am Bahnhof ein. So gelangte der Einbrecher in den Verkaufsraum eines Geschäfts. Er fand in der Kasse etwas Geld, daneben packte der Dieb mehrere Flaschen Rotwein ein. Mit dieser Beute ergriff der Unbekannte die Flucht. Ihn sucht jetzt die Giengener Polizei (Tel. 07322/96530), die wegen des Einbruchs ermittelt.

Vorbeugung: Die Polizei bietet viele Tipps, wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Dazu gibt es bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen in Hermaringen ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

+++++ 1407156

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm