PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

17.07.2021 – 09:48

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Süßen - Zwei Autofahrer bei Unfall verletzt
Schwere Verletzungen zog sich ein Pkw-Lenker bei einer Kollision auf der B10 zu.

Ulm (ots)

Am Freitagabend gegen 22.20 Uhr fuhr ein 21-Jähriger mit seinem Audi TT an der Anschlussstelle Süßen auf die B10 in Richtung Ulm ein. Er zog direkt vom Beschleunigungsstreifen auf den linken Fahrstreifen, um einen Opel Corsa zu überholen. Dabei übersah er den Audi A3 eines 22-Jährigen, der auf dem linken Fahrstreifen unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge berührten sich leicht. Der Audi A3 geriet dadurch ins Schleudern. Er touchierte leicht die Mittelleitplanke und kollidierte danach mit dem Opel. Der Corsa geriet dadurch ebenfalls ins Schleudern und prallte in die Mittelleitplanke. Der 52 Jahre alte Fahrer erlitt dabei schwere Verletzungen. Der 20-jährige Beifahrer im Audi A3 zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. An den drei Autos und den beschädigten Leitplanken entstand ein Schaden von insgesamt ca. 15.500 Euro.

++++++++++++++++1368784

Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm