PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

30.11.2020 – 10:45

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaustein - Farbschmierer unterwegs
Zahlreiche Gegenstände besprühten Unbekannte in der Nacht zum Sonntag in einem Blausteiner Stadtteil.

Ulm (ots)

Zwischen 22.30 Uhr und 9 Uhr zogen die Täter in Wippingen nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei durch folgende Straßen: Helfensteinweg, Untere Mönchtaler Gasse, Obere Mönchtaler Gasse, Lange Straße, Prinz-Eugen-Straße, Ascher Straße und Raiffeisenstraße. Dort besprühten die Unbekannten in roter Farbe insgesamt 29 Häuser, Scheunen, Wände, Anhänger, Verkehrsschilder und eine Haltestelle. Der verursachte Sachschaden dürfte mehrere tausend Euro betragen. Jetzt ermittelt die Polizei nach den Schmierern und hofft unter der Telefon-Nr. 0731/1880 auf Zeugenhinweise.

Hinweis der Polizei: Illegale Graffiti bleiben ein teures Vergnügen. Der oder die Sprayer machen sich nicht nur strafbar, sondern verantworten schnell einen Schaden von mehreren Tausend Euro. Wer mit 16 Jahren beim illegalen Sprayen erwischt wird, läuft Gefahr, bis zu seinem 46. Lebensjahr dafür zur Kasse gebeten zu werden. Denn die zivilrechtlichen Ansprüche des Geschädigten gegenüber dem Täter gelten 30 Jahre lang. Bei illegalen Graffiti läuft eben "nicht alles wie geschmiert". Davon können sich Kinder und Jugendliche im Internet unter www.polizeifürdich.de überzeugen. Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei-beratung.de.

+++2811661

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm