PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

19.09.2020 – 10:16

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen an der Fils - Streit eskaliert
Ein Streitgespräch zwischen Gast und Personal mündet in einer Kopfverletzung

UlmUlm (ots)

In der Nacht zum Samstag, gegen 03:00 Uhr, kam es zwischen einer 38jährigen Kneipenbesucherin und der 30jährigen Bedienung zu einem Wortgefecht. Unter anderem ging es um die Musik. Nachdem die Bedienung der Frau den Rücken zukehrte, schlug diese mit einem Glasaschenbecher zu. Durch den Schlag erlitt die Angestellte eine Kopfplatzwunde. Die Wunde wurde von einer angeforderten Rettungswagenbesatzung versorgt. Die Bedienung konnte auf eigenen Wunsch ihre Arbeit fortsetzen. Die unliebsame Kundin muss sich nun in einem Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Anstatt in der Kneipe bleiben zu können, musste sie die Streife zum Polizeirevier Eislingen begleiten. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Susanne Holzmüller/Strobl) Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++( 1709942)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm