PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

06.05.2020 – 14:20

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Küchenbrand in Mehrfamilienhaus
Eine vergessene Pizza in der Mikrowelle löste am Dienstag einen Feuerwehreinsatz in Göppingen aus.

UlmUlm (ots)

Eine Bewohnerin der Julius-Keck-Straße löste kurz vor 20 Uhr einen Feuerwehreinsatz aus. Zeugen hatten Rauch im Treppenhaus bemerkt und wählten den Notruf. Wie sich heraus stellte, hatte eine 49-Jährige eine Pizza zu lange der Hitze ausgesetzt. Als das darunter befindliche Backpapier Feuer fing, begann es zu qualmen.   Verletzt wurde zum Glück niemand. Ein Sachschaden am Gebäude entstand nicht.   Die Polizei mahnt: Lassen Sie niemals Essen unbeaufsichtigt stehen. Das kann anbrennen und sich entzünden. Die größte Gefahr geht dabei nicht von den Flammen aus, sondern von dem Rauch. Er ist oft nicht sichtbar, hochgiftig und kann innerhalb kürzester Zeit zur Bewusstlosigkeit führen.

    ++++0792700  

    Mandy Andratzek, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm