Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

28.11.2019 – 11:45

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Diebe allein gelassen
Günstige Gelegenheiten boten sich am Mittwoch zwei Dieben in Ulm.

Ulm (ots)

Kurz nach 11 Uhr hatte eine Frau ihr Büro in der Frauenstraße verlassen. Ihre Wertsachen ließ sie am Arbeitsplatz zurück. Ein Dieb hatte sich offenbar ins Haus geschlichen und nutzte die Gelegenheit. Er schnappte sich die Handtasche mit den Wertsachen und verschwand damit ungesehen. Gegen 16 Uhr geschah Ähnliches in einem Geschäft in der Söflinger Straße. Die Inhaberin hatte eine Kundin kurz aus den Augen gelassen. Der gelang es, den Geldbeutel unbemerkt mitzunehmen. Die Polizei sucht seither die Unbekannte, die dunkelblonde, lange Haare hatte, Kopftuch und Brille trug und dem Anschein nach aus Osteuropa stammt.

Die Polizei rät, auch am Arbeitsplatz die Wertsachen wegzuschließen. Oft haben Fremde unbemerkt Zutritt zu den Räumen, bei Kundenverkehr ist das sogar gewünscht. Diebe nutzen solche Gelegenheiten gerne.

+++++++++ 2225485 2226741

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm