Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

27.11.2019 – 15:22

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Allmendingen - Bei Nebel über den Kreisverkehr
Beschädigte Pflanzen und ein kaputtes Auto sind das Ergebnis eines Unfalles am Dienstag in Allmendingen.

Ulm (ots)

Laut Polizeiangaben war gegen 23.45 Uhr ein 39-Jähriger von Ehingen in Richtung Allmendingen unterwegs. Bei Nebel sah der Renault-Fahrer den Kreisverkehr zu spät und fuhr geradeaus. Die Polizei (Tel. 07391/588) schätzt den Sachschaden am Auto auf rund 1.000 Euro und an der Bepflanzung auf etwa 500 Euro.

Sie weist darauf hin, dass die Fahrweise vor allem im Winter stets an die Witterungs- und Straßenverhältnisse angepasst werden muss. Nebel, Dunkelheit, Regen, Schnee oder Eis lassen das Unfallrisiko um ein Vielfaches ansteigen. Reduziertes Tempo, ausreichender Abstand, vorausschauendes Fahren und vorsichtiges Bremsen sollten daher selbstverständlich sein, damit alle sicher ankommen.

++++2218609

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm