PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

26.11.2019 – 10:30

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Riedlingen - Unbekannter flüchtet nach Überholmanöver
Rund 3.000 Euro Sachschaden ließ ein Autofahrer nach einem Unfall am Montag bei Riedlingen zurück.

UlmUlm (ots)

Wie die Polizei mitteilt, war gegen 7.20 Uhr eine 22-Jährige in der Sankt-Leonhard-Straße in Daugendorf unterwegs. Mit ihrem Mercedes SLK bog sie auf der Bundesstraße nach rechts in Richtung Zwiefalten ab. Zeitgleich kam ihr der Unbekannte entgegen, der einen Transporter überholte. Dabei stieß das dunkle Auto gegen den Mercedes. Der Überholende fuhr danach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei aus Riedlingen hat die Ermittlungen nach dem Verursacher aufgenommen. Sie bittet unter der Telefon-Nr. 07371/9380 um Zeugenhinweise. Insbesondere der Fahrer des Transporters könnte den Unfall bemerkt haben.

Hinweis der Polizei: Wer überholt, darf niemanden behindern oder gefährden. Auch weil das Überholen so gefährlich ist empfiehlt die Polizei, lieber einmal weniger zu überholen und dafür sicher anzukommen.

+++2204348

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm